2017

Vladimir Sorokin. In: dekoder.org (Russland entschlüsseln).

Das Tier als das Andere des Menschen in der russischen Literatur. In: Christiane Sollte-Gresser und Claudia Schmitt (Hg.): Literatur und Ökologie. Neue literatur- und kulturwissenschaftliche Perspektiven. Bielefeld 2017, S. 403-415.

Selbst-Verschwendung und Welt-Gewinn. Der transnationale Roman You Don’t Have to Live Here von Natasha Radojčić. In: Angela Richter (Hg.): Schwimmen gegen den Strom? Diskurse weiblicher Autorschaft im postjugoslawischen Kontext (in Vorbereitung).

Der bewegt bewegende Kamerablick in Danis Tanovićs Film Ničija zemlja/No Man’s Land. In: Eva Kowollik, Gabriela Lehmann-Carli und Tatjana Petzer (Hg.): (Südost-) Europa. Narrative der Bewegtheit. Festschrift zum 65. Geburtstag von Angela Richter. Berlin 2017. S. 189-206 (3 Abb.).

 

2016

Der Abusus des Menschen im Lager-Kosmos von Aleksandar Tišma. In: Karol Sauerland und Yvonne Pörzgen (Hg.): Das kulturelle Gedächtnis Europas im Wandel. Literatur über Shoa und Gulag (Warschauer Studien zur Kultur- und Literaturwissenschaft Bd. 8). Frankfurt u.a. 2016, S. 121-142.

Heldensturz. Deutsche, englische und russische Napoleon-Karikaturen zur Völkerschlacht 1813. In: Marina Dmitrieva und Lars Karl/GWZO (Hg.): Das Jahr 1813, Ostmitteleuropa und Leipzig. Die Völkerschlacht als (trans)nationaler Erinnerungsort. Köln/Weimar/Wien 2016, S. 215-226.

„Zverinaja toska“. Životnoe kak Drugoe čeloveka v russkoj literature. In: Russische Akademie der Wissenschaften und Weltkultur-Institut, Moskau (Hg.): Mir životnych v mifopoėtičeskom rakurse. Moskau 2016 (im Druck).

 

2015

Rakija und der Rauschteufel. Zur Symbolik und Axiologie des Schnapses auf dem Balkan. In: Thede Kahl et al. (Hg.): Culinaria Balcanica. Reihe „Forum Rumänien“, Bd. 24. Berlin 2015, S. 83-96, 2 Abb.

Konstruirovanie načala v balkanoslavjanskich romanach. In: Irina Sedakova et al. (Hg.): The Balkan Thesaurus: the Beginning. Balkanskie čtenija 13, Moskau 2015, S.249-255.

Moda kak tanatotop. Nekrofil’skie tendencii v mode i fotografii. In: Vjačeslav Vs. Ivanov, Tat’jana V. Civ’jan et al. (Hg.): Antropologija kul’tury vyp. 5. Al’manach Instituta mirovoj kul’tury MGU. Moskau 2015, S.122-141, 8 Abb.

Schautiere und ihre Räume. Der Zoo als Heterotop in russischen literarischen Texten. In: Tierstudien Bd. 7, Berlin 2015, S. 107-116.

„Ach, könnt’ ich doch Zarin sein!“ Zur Motivik und Struktur von Puschkins Versmärchen. In: Märchenspiegel. Zeitschrift für internationale Märchenforschung der Märchen-Stiftung Walter Kahn. Heft 3/2015, Volkach 2015, S. 20-26.

 

2014

Der Mensch im Futteral. Vier Hüllen des Körpers. In: Ute Seiderer, Michael Fisch (Hg.): Haut und Hülle, Umschlag und Verpackung. Techniken des Umschließens und Verkleidens. Berlin 2014, S. 224-239, 1 Abb.

Kulturraum 'Balkan'. In: Uwe Hinrichs, Petra Himstedt-Vaid, Thede Kahl (Hg.): Handbuch Balkan. Wiesbaden 2014, S. 512-540, 3 Abb.

Hot Style Meets Cold War. Kleidung als Distinktionsmerkmal in dem Film „Stiljagi“ von Aleksej Todorovskij. In: Eva Hausbacher et al. (Hg.): Fashion, Consumption and Everyday Culture in the Soviet Union between 1945 and 1985. Reihe: Die Welt der Slaven. Sammelbände/Sborniki, Bd. 54. München 2014, S.173-184, 3 Abb. S. 119-121.

Apophatik oder verbale Repräsentation? Die Shoah in Texten von Danilo Kiš und Aleksandar Tišma. In: Aage Hansen-Löve, Tilmann Reuther (Hg.): Wie nicht sprechen...? Apophatik des Unsagbaren im (russischen) Kunstdenken. Wiener Slawistischer Almanach Bd. 73. München 2014, S. 467-488.

 

2013

Design oder Sein? Eine Besichtigung des heutigen Schönheitsbegriffs. In: Soziologie heute, Juni 2013, S. 16-20.

Skin and the senses in Imre Kertész’ novel Fateless. In: Balkanska kartina mira sub specie pjati čelovečeskich čuvstv (= Balkanskie čtenija 12), Hg. Irina Sedakova u.a., Moskau 2013, S. 110-116.

Von Alpha bis Omega. Hautzeichen im Lebenslauf. In: www.senline.net. Die Online-Zeitschrift für Generationen, Newsletter 20/2013, http://www.senline.net/index.php?page=760 (letzter Zugriff: 21.5.2013).

Körper-Pathos und Begehren: Adoleszenzphänomene in Mramorna koža („Marmorhaut“) von Slavenka Drakulić. In: Kind und Jugendlicher in der Literatur und im Film Bosniens, Kroatiens und Serbiens. Hg. Renate Hansen-Kokoruš und Elena Popovska. Hamburg 2013, S. 211-224.

Zwei Dichterinnen der europäischen Moderne: Elisaveta Bagrjana und Anna Achmatova im Vergleich. In: Bisera Dakova, Henrike Schmidt, Galin Tihanov und Ludger Udolph (Hg.): Die bulgarische Literatur der Moderne im europäischen Kontext. Zwischen Emanzipation und Selbststigmatisierung. München/Berlin/Washington 2013, S. 215-234.

Pir. Das Gastmahl als kulturelle Konstante in der russischen Literatur. In: Russische Küche und kulturelle Identität. Hg. Norbert Franz, Potsdam 2013, S. 69-86.

 

2012

Osip Mandelshtam and the Grand Lie of Stalinism. In: Russian Literature, vol. LXXI-I, 2012, pp. 53-74.

Ehre – ein deutsches Unwort? In: Soziologie heute, Oktober 2012, S. 6-11.

Diva Haut – der Kult um die erste Hülle des Menschen. In: Soziologie heute, April 2012, S. 6-9.

Der Orient-Diskurs in Lev Tolstojs Kaukasus-Erzählung Chadži Murat. In: Wolfgang Kissel (Hg.): Der Osten des Ostens. Orientalismen in slavischen Kulturen und Literaturen (= Postcolonial Perspectives on Eastern Europe, Bd. 1). Frankfurt a.M. u.a. 2012, S. 71-93.

Licht/Dunkel und Rot/Weiß in Performances von Marina Abramović. In: Balkanskij spektr: ot sveta k cvetu (= Balkanskie čtenija 11), Hg. Irina Sedakova, Moskau 2012, S. 123-127.

Die Wirkungsgeschichte Čechovscher Dramen als Paradigma der Intertextualität. Am Beispiel von Aleksandr Vampilovs Prošlym letom v Čulimske (Letzten Sommer in Čulimsk). In: Regine Nohejl und Heinz Setzer (Hg.): Anton P. Čechov – der Dramatiker. Drittes Internationales Čechov-Symposium Badenweiler im Oktober 2004. München/Berlin/Washington 2012, S. 493-500.

(zus. mit Henrike Schmidt) Virtuelle „Ariadnologie“: die Labyrinth-Metapher und das Internet in der russischen Kultur und Literatur. In: Renate Hansen-Kokoruš, Beate Henn-Memmesheimer, Gislinde Seybert (Hg.): Sprachbilder und kulturelle Kontexte (= Mannheimer Studien zur Literatur- und Kulturwissenschaft Bd. 50). St. Ingbert 2012, S. 337-350.

Gewaltrituale. In: EWE Diskussionseinheit zu dem Artikel „Rituale“ von Burckhard Dücker. In: Erwägen – Wissen – Ethik (EWE) Jg. 23/2012, H. 2, S. 181-184.

 

2011

Zum Geleit. Vorwort zu Ivan Čolović: Kulturterror auf dem Balkan. Essays zur Politischen Anthropologie. Aus dem Serbischen von Nikola Čolović. Osnabrück 2011, 7-12.

2010

Der Dichter und der Henker. Kryptographische Messages in Osip Mandel’štams Gedichten der 1930er Jahre. In: Welt der Slaven LV, 2010, H. 1, S. 27-45.

Vestimentärer Code und Affekte in der russischen Literatur. In: Welt der Slaven LV, H. 2, S. 209-233.

Das Volksmärchen als Prätext: Prinzipien und Funktionen von Zitation, Paraphrase, Allusion und Parodie. In: Vladimir Biti/Bernarda Katušić (Hg.): Märchen in den südslawischen Literaturen, Frankfurt u.a. 2010, S. 11-32.

Vladimir Sorokin's Play "Capital" and the Mythologizing of Money. In: Sorokiniada. Eurasia Talks about Sorokin. Eds. Boris Lanin, Tetsuo Mochizuki, Sapporo 2010, pp.1-12. Sorokiniada

Asian and European Infernos in Literature: Concepts of the Skin in Varlam Shalamov's Kolyma Tales and Imre Kertész' novel Fateless. In: Gulag Studies vols. 2-3, 2009-2010, ed. Olga Cooke, Idyllwild 2010, pp.83-93.

Putešestvie Osipa Mandel'štama v Krym: poėtičeskaja medializacija. In: Kissel', V.-S./G.A. Time (Hrg.): Beglye vzgljady. Novoe pročtenie russkich travelogov pervoj treti XX veka (= Novoe literaturnoe obozrenie, Naučnoe priloženie vyp. LXXXVI). Moskau 2010, S. 126-136.

2009

Vampirglaube in Südosteuropa. In: Europa erlesen – Balkan, Hg. Doris Barbara Grießner, Klagenfurt 2009, S. 50-57.

Die Verwandlung des Schmetterlings: Das Naturschöne und das Kunstschöne bei Elisaveta Bagrjana. In: Prevraščenija, peremeny, perechody. Balkanskie čtenija. Hg. Irina Sedakova, Moskau 2009, S. 160-164.

(zusammen mit Henrike Schmidt) "Geht ein Bär durch den Wald": Zu Status und Varietät der russischen Internet-Lore. In: Zeitschrift für Slawistik Bd. 54, 2009, S. 20-43.

Mandel’štams Krim-Reisen in poetischer Medialisierung. In: Flüchtige Blicke: Relektüren russischer Reisetexte des 20. Jahrhunderts. Hg. Wolfgang Stephan Kissel, Bielefeld 2009, S. 153-168.

Dystopische und virtuelle Weltentwürfe. Die russische Gegenwartsliteratur als Experimentierfeld. In: Figuren der Ordnung. Beiträge zu Theorie und Geschichte literarischer Dispositionsmuster. Festschrift für Ernst Ulrich, Hg. Susanne Gramatzki und Rüdiger Zymner, Köln/Weimar/Wien 2009, S. 213-230.

2008

Märchen nach dem Märchen. Russische Volksmärchen und ihre Literarisierung. In: Fabula 49. Band, Heft 1-2, 2008, S. 47-69.

(zusammen mit Henrike Schmidt) "Grüße vom Bären". Die russische Internet-Folklore als narrativer Nährstoff der Literatur. In: Arcadia Bd. 43, Heft 2, 2008, S. 408-434. 

Der Pfeil des Schimpfs. Diskussionseinheit/Discussion Unit zu dem Artikel „Beleidigung“ von Eric Hilgendorf (EWE S. 1-11). In: Erwägen – Wissen – Ethik (EWE) 2008, S. 30-32.

Sichtbares und Unsichtbares in Texten. In: Visual Culture. Beiträge zur XIII. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Potsdam, 18.-21. Mai 2005. Hg. Monika Schmitz-Emans und Gertrud Lehnert, Heidelberg 2008, S. 97-110.

2007

Körper und Zeichen in der russischen Literatur der Gegenwart: Vladimir Sorokin. Vladimir Makanin. Viktor Pelevin. In: Russland-Kulturanalysen, Hg. Wolfgang Eichwede (Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen), Online-Journal kultura August 2/2007: Bühnen des grotesken Körpers (Gastredaktion: Dagmar Burkhart), S. 1-8.

Der Tod und das Model. Zur Nekrophilie in der Modefotografie. In: L’Art macabre Bd. 8, Düsseldorf 2007, S. 17-28.

„Göttlicher Hunger“: Slavenka Drakulićs Literarischer Kannibalismus als multiple Chiffre. In: Südost-Forschungen Bd. 63/64, 2004/2005 (erschienen 2007), S. 339-359.

Die Liebe in den Zeiten des Krieges. Zu Vladimir Arsenijevićs „Seifenoper“ U potpalublju - Cloaca maxima. In: Darstellung der Liebe in bosnischer, kroatischer und serbischer Literatur. Von der Renaissance ins 21. Jahrhundert, Hg. Robert Hodel, Frankfurt a. M. 2007, S. 341-356.

West und Ost im Balkan-Blues. In: Vostok i Zapad v balkanskoj kartine mira. Pamjati V. N. Toporova (Festschrift für V. N. Toporov), Hg. Irina Sedakova, Moskau 2007, S. 312-319.

Eine Penelopiade des 20. Jahrhunderts. In: Terra Balkanica. Terra Slavica. K jubileju Tat’jany V. Civ’jan (Festschrift für Tat’jana V. Civ’jan zum 70. Geburtstag), Hg. T. M. Nikolaeva, Moskau 2007, S. 140-145.

Viktor Pelevins "Schreckenshelm" als Relektüre des Mythos vom Minotaurus im Labyrinth. In: Kritik und Phrase. Festschrift für Wolfgang Eismann zum 65. Geburtstag, Hg. Peter Deutschmann, Wien 2007, S. 45-70.

(zusammen mit Henrike Schmidt) Viktor Pelevins dekonstruktivistische Lektüre des Minotaurus-Mythos. Im Labyrinth der Chat-Hölle. In: Komparatistik. Jahrbuch der DGAVL, 2007, S. 55-76.

2006

Archeology of Female Cannibalism: Slavenka Drakulić’s Novel Divine Hunger. In: Russian Literature Bd. LIX, 2006, S. 1-24.

Paradoxical Communication: The Bosnian Oral Ballad Hasanaginica as a Pretext for Literary Texts. In: Russian Literature Bd. LIX, 2006, S. 25-39.

Die Triade Körper – Gedächtnis – Text in der russischen Literatur. Eine Archäologie des Narbenmotivs. In: Zeit – Ort – Erinnerung. Slawistische Erkundungen aus sprach-, literatur- und kulturwissenschaftlicher Perspektive. Festschrift für Ingeborg Ohnheiser und Christine Engel zum 60. Geburtstag. Hg. Eva Binder et al., Innsbruck 2006, S. 203-222.

Konzeptualisierungen der Ehre in der russischen Kultur. In: Finis coronat opus. Festschrift für Walter Kroll zum 65. Geburtstag, Hg. Volker Bockholt, Matthias Freise und Werner Lehfeldt, Göttingen 2006, S. 21-34.

2005

Narbe. Archäologie eines literarischen Motivs: In: Arcadia Bd. 40, H. 1, 2005, S. 30-60.

Das Kroatische als das fremde Faszinosum: Hugo von Hofmannsthals Paradigma Mandryka – Arabella. In: Kroatien. Kultur - Sprache - Literatur (=Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Philol.-hist. Klasse, Dritte Folge, Bd. 271). Hg. Reinhard Lauer, Göttingen 2005, S. 223-244.

Šram. Archeologija literaturnogo motiva. In: Telesnyj kod v slavjanskich kul’turach. Hg. Natalja Zlydneva, Moskau 2005, S. 68-79.

Crnjanskis Poetik der “correspondances“ in Dnevnik o Čarnojeviću. In: V poiskach „zapadnogo“ na Balkanach (= Balkanskie čtenija 8). Hg. I. A. Sedakova, T. V. Civ’jan, Moskau 2005, S. 186-190.

Das Phantasma des Mantels: Gogol’, Timm, Makanin. In: Osteuropa Bd. 11, 2005, S. 95-106.

„Ja byla gorjačaja, otčajannaja …“. Causerie über Bunins Novelle „Volki“. In: Wiener Slawistischer Almanach Bd. 55, 2005, S. 229-239.

2004

Der Mythos der Wiederkehr in Anton P. Čechovs Erzählung Nevesta (Die Braut) vor dem Hintergrund der Arbeit am Persephone/Proserpina-Mythos in deutschen literarischen Texten. In: Komparatistik als Arbeit am Mythos. Hg. Monika Schmitz-Emans und Uwe Lindemann. Heidelberg 2004, S. 197-210.

Ossip Mandelstam: Gedichte und Gedanken zur “Göttlichen Komödie“. In: Das klingende Wort der Prophetie. Theologie, Literatur, Poesie, Musik, Theater. Hg. Hans-Peter Burmeister. Rehburg-Loccum 2004, S. 29-52.

Das dämonische Petersburg in der Literatur. In: Ein europäisches Russland oder Russland in Europa? – 300 Jahre St. Petersburg. Hg. Helmut Hubel/Joachim von Puttkamer/Ulrich Steltner. Baden-Baden 2004, S. 165-187.

2003

Weiblicher Kannibalismus als Chiffre. Zu Slavenka Drakulićs Roman "Göttlicher Hunger". In: Geschlecht - Literatur - Geschichte II. Nation und Geschlecht (= Mannheimer Studien zur Literatur- und Kulturwissenschaft Bd. 29). Hg. Gudrun Loster-Schneider. St. Ingbert : Röhrig Universitätsverlag 2003, S.211-232.

Homo edens in der russischen Literatur. In: Erlesenes Essen. Literatur- und kulturwissenschaftliche Beiträge zu Hunger, Sattheit und Genuss. Festschrift für Ulrich Halfmann zum 65. Geburtstag. Hg. Ch. Grewe-Volpp und W. Reinhart. Tübingen: Gunter Narr Verlag 2003, S. 331-347.

„Faction“ versus fiction. Vera Mutafchieva’s historical novel “The Case of Jem”. In: V poiskach „Oriental’nogo” na Balkanach (= Balkanskie čtenija 7). Hg. I. A. Sedakova und T. Civ’jan. Moskva 2003, S. 157-165.

Jahrmarkt der Vanitas und Danse macabre. Zu Miroslav Krležas literarischem Totentanz Kraljevo. In: L’Art macabre 4. Jahrbuch der Europäischen Totentanz-Vereinigung. Hg. Uli Wunderlich. Düsseldorf 2003, S. 17-28.

Der ethische Diskurs bei Dostojewskij. In: Literatur und Prophetie. Dostojewskijs Blick auf Europa. Hg. Hans-Peter Burmeister. Rehburg-Loccum 2003, S. 47-66.

Nachwort zu Underground oder Ein Held unserer Zeit von Vladimir Makanin. Aus dem Russischen übersetzt von Annelore Nitschke. München. Luchterhand Verlag 2003, S. 691-701.

ZAD. Zur Funktionalisierung eines Motivkomplexes der russischen Lachkultur. In: Kulturelle Konstanten in Russland. Hg. B. Menzel. Bochum: Projekt Verlag 2003, S. 68-89.

Der Motivkomplex hinten/unten als Mittel der Profanierung, der Parodie und der Dekonstruktion. In: Zeitschrift für Semiotik Bd. 25, H. 3-4, 2003, S. 293-314.

2002

Spatial Concepts in the Poetry of Anna Achmatova and Marina Cvetaeva. In: Russian Literature LI (2002), S. 145-160.

Gewalt und Vereinnahmung in Slavenka Drakulićs Roman "Göttlicher Hunger". In: Wiener Slawistischer Almanach, Sonderband 55. Hg. Jirina van Leeuwen-Turnovcova, Ursula Doleschal, Franz Schindler, Karin Wullenweber. Wien 2002, S. 461-482.

Crnjanskis „Sumatra“ : Poetologisches Programm und Weltmodell in „Dnevnik o Čarnojeviću“. In: Slavica litteraria. Festschrift für Gerhard Giesemann zum 65. Geburtstag. Hg. Ulrike Jekutsch und Ulrich Steltner. Wiesbaden: Harrassowitz 2002, S. 209-225.

The Erotic Tradition in Russia: Pushkin and his Fairy-Tale „Czar’ Nikita“. In: Eros in Folklore. Ed. by Mihály Hoppál and Eszter Csonka-Takács. Budapest 2002, pp.101-124.

Pranger – vom Schandpfahl zum Internet. In: Wie viel Ehre braucht der Mensch? Maßstäbe der Selbstachtung und Formen der Anerkennung (= Loccumer Protokolle 17/02). Hg. Hans-Peter Burmeister. Loccum 2002, S. 91-108.

2001

Die Postmodernität von Danilo Kiš. In: Entgrenzte Repräsentationen, gebrochene Realitäten. Danilo Kiš im Spannungsfeld von Ethik. Literatur und Politik. Materialen der internationalen Konferenz vom 4. bis 6. Juli 1999 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Hgg. von Angela Richter unter Mitwirkung von Tatjana Petzer. München: Verlag Otto Sagner 2001, S. 57-67. (Die Welt der Slaven. Sammelbände – Sborniki, Bd. 10).

Die bulgarischen Mütter als Verkörperung der Mythopoetik in Dubravka Ugrešićs Museum der bedingungslosen Kapitulation. In: V pamet na Petar Dinekov. Tradicija, priemstvenost, novatorstvo. Herausgeber: Konstantin Kosev, Julia Baltova, Raja Kuncheva, Svetlina Nikolova, Mila Santova, Elena Toncheva. Sofia, 2001. S. 238-243.

Objekte der Erinnerung in Dubravka Ugrešićs quasi-autobiographischem Roman Museum der bedingungslosen Kapitulation. In: Gedächtnis und Phantasma. Festschrift für Renate Lachmann. Hg. Susi K. Frank, Erika Greber, Schamma Schahadat, Igor Smirnov (= Die Welt der Slawen. Sammelbände – Sborniki . Hg. Peter Rehder und Igor Smirnov, Band 13), München 2001, S. 595-603.

Čechovs Nevesta: Die Unterwelt im Diesseits. In: Wiener Slawistischer Almanach Bd. 48, 2001, S. 31-52.

2000

"Doktor Živago" – neu gelesen. In: Slavische Literaturen im Dialog. Festschrift für Reinhard Lauer zum 65. Geburtstag. Hg. Ulrike Jekutsch und Walter Kroll. Wiesbaden: Harrassowitz 2000, S. 307-331.

Die historische Entwicklung des Ehrbegriffs in Deutschland. In: Ehre und Würde = Şeref ve Onur. Hg.: Türkei-Programm der Körber-Stiftung. Hamburg: Edition Körber-Stiftung 2000, S. 33-34.

Ehre – sprachgeschichtlich betrachtet. In: Ehre und Würde = Şeref ve Onur. Hg. Türkei-Programm der Körber-Stiftung. Hamburg: Edition Körber-Stiftung 2000, S. 38.

Formen der gestörten Kommunikation bei Jurij Trifonov. In: Erzählen in Russland. Hg. Rolf Herkelrath. Frankfurt/Main u.a.: Peter Lang 2000, S. 131-140.

Postmoderne Intertextualität in den slawischen Literaturen. In: Räume der literarischen Postmoderne. Gender, Performativität, Globalisierung. Hg. Paul Michael Lützeler. Tübingen: Stauffenburg 2000, S. 199-220

Stalinism versus European Cultural Memory in the Poetry of Osip Mandel’štam. In: The Conscience of Humankind: Literature and traumatic experiences. Hgg. von Elrud Ibsch in Zusammenarbeit mit Douwe Fokkema und Joachim von der Thüsen. Proceedings of the xvth Congress of the International Comparative Literature Association "Literature as Cultural Memory”, Bd. 3. Amsterdam/Atlanta: Rodopi 2000, S. 145-162. (Textxet. Studies in Comparative Literature 27).

1999

Das altrussische Festgelage: heldenmäßig, hinterlistig und märchenhaft-utopisch. In: Prazd’nik’’. Von Festen und Feiern in den slavischen Literaturen. Hg. Andreas Leitner und Dagmar Burkhart. Frankfurt a. M.: Lang 1999, S. 17-34.

Der Mythos von der versunkenen Stadt. In: Das XX. Jahrhundert: Slavische Literaturen im Dialog mit dem Mythos. Hg. Angela Richter und Ekaterina G. Muščenko. Hamburg: Dr. Kovač Verlag 1999, S. 85-104. (Schriftenreihe Poetica. Schriften zur Literaturwissenschaft. Bd. 36).

Semiotik des Raumes im lyrischen Werk von Anna Achmatova und Marina Cvetaeva. In: Ars philologica. Festschrift für Baldur Panzer zum 65. Geburtstag. Hg. Karsten Grünberg und Wilfried Potthoff. Frankfurt a. M.: Lang 1999, S. 517-527.

Semiotik des Raums. Eine semantische Analyse von Puškins Poem "Mednyj Vsadnik". In: Die Welt der Slaven, Bd. XLIV, 1999, S. 367-380.

Puškin und die Petersburger Überschwemmung von 1824/Puškin i navodnenie Peterburga 1824 goda. Erschienen im Internetprojekt "Virtueller Puškin" der Universität Potsdam, Slavisches Seminar.

Ästhetik der Häßlichkeit und Pastiche im Werk von Vladimir Sorokin. In: Poetik der Metadiskursivität. Zum postmodernen Prosa-, Film- und Dramenwerk von Vladimir Sorokin. Hg. Dagmar Burkhart. München: Otto Sagner 1999, S. 9-19. (Die Welt der Slaven. Sammelbände – Sborniki, Bd. 6).

Schriftlichkeit – Mündlichkeit. Am Beispiel des bosnischen Prosaautors Meša Selimović. In: Europäische Ethnologie und Folklore im internationalen Kontext. Festschrift für Leander Petzold zum 65. Geburtstag. Hg. Ingo Schneider. Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 1999, S. 41-54.

Dubravka Ugrešićs quasiautobiographischer Exil-Roman: Das Ich als lebendiges Museumsstück. In: Von Dostoevskij bis Kundera. Beiträge zum europäischen Roman und zur Romantheorie. Hg. Willi Beitz. Leipzig: Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen 1999, S. 153-162.

K semiotike prostranstva: "Moskovskij tekst" vo "vtoroj (dramatičeskoj) simfonii" Andreja Belogo. In: Moskva i "Moskva" Andreja Belogo. Sostaviteli M.L. Spivak i T.V. Civjan. Moskva: RGGU 1999, S. 72-89.

Kryptographische Botschaften. Zu Osip Mandel’štams Zyklustexten. In: Zyklustexte in den slavischen Literaturen. Beiträge zur Internationalen Konferenz, Magdeburg, 18.-20. März 1997. Hg. Reinhard Ibler. Frankfurt a. M: Peter Lang 1999, S. 43-58.

Semiotika prostranstva. Semantičeskij analiz poėmy "Mednyj vsadnik" Puškina. In: Kataev, B.V. (Hg.) Universitetskij puškinskij sbornik. Moskva: Izdatel'stvo MGU 1999, S. 194-200.

Motiv zada kak čast’ parodijnogo koda i priema dekonstrukcii. In: Kodovi slovenskich kultura, broj 4: Delovi tela, 1999, S. 168-193.

Meša Selimović zwischen Oralität und Skriptualität. In: Wiener Slawistischer Almanach, Sonderband 52. Hg. Nirman Moranjak-Bamburać. Wien 2001. S. 71-87. Erschienen auch in: Talvj, Tesla und die geistige Welt der Südslawen. Zum Gedächtnis von Nikola Pribić (1913-1992). Hg. Gerhard Grimm und Rado Pribić. München 1999. S. 37-49.

1998

Culture as memory: On the poetics of Milorad Pavić. In: The Review of Contemporary Fiction, Summer 1998, Vol. XVIII, no 2, S. 164-172.

Die byzantinische hagiographische Klage und ihr Einfluss auf die orthodoxen Slaven. In: Medievistika i kulturna antropologija. Sbornik v čest na 40-godišnata tvorčeska dejnost na prof. Donka Petkanova. Sofia: Izdatelstvo Mnemozina 1998, S. 67-82.

Hasanaginica kao predložak dramatizacije. In: Umjetnost Riječi. Časopis za znanost o književnosti, XLII, Nr. 1, 1998, S. 43-53.

Intertextualität und Ästhetik des Häßlichen. Zu Vladimir Sorokins Erzählung Obelisk. In: Kultur und Krise. Rußland 1987-1997. Hg. Elisabeth Cheauré. Berlin: Arno Spitz 1998, S. 253-266. (Osteuropaforschung. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde. Band 39).

Meša Selimović između usmene i pisane riječi. In: Novi Izraz. Časopis za književnu i umjetničku kritiku, Winter 1998, S. 72-85.

Weltkultur, Gedächtnis und Utopie im Postsymbolismus. (Anna Achmatova und Osip Mandel’štam). In: Zeitschrift für Slawistik 43, 1998, Heft 2, S. 214-226.

1997

Die Kartoffel im traditionellen Nahrungssystem der Russen. In: Kulturprägung durch Nahrung: Die Kartoffel. Hg. Sigrid Weggemann und Gertrud Benker. München: Edition Infotainment Verlags GmbH 1997, S. 35-38.

Der männliche und der weibliche Spiegel. Zur "Hasanaginica"-Ballade und ihren Dramatisierungen. In: Die Welt der Slaven, Jg. XLII, 1997, S. 347-358.

Statt einer Einleitung: Causerie über das Kulturthema Essen in polnischen literarischen Texten. In: Natura naturata. Gegenständliche Welt und Kultureme in der polnischen Literatur des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Hg. Dagmar Burkhart und Waldemar Klemm. Amsterdam, Atlanta GA: Rodopi 1997, S. 5-27. (Studies in Slavic Literature and Poetics, vol. 29).

Menschenspeise. Der gastronomische Kode in W. Reymonts "Ziemia obiecana" und T. Konwickis "Mała apokalipsa". In: Natura naturata. Gegenständliche Welt und Kultureme in der polnischen Literatur des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Hg. Dagmar Burkhart und Waldemar Klemm. Amsterdam, Atlanta GA: Rodopi 1997, S. 221-244. (Studies in Slavic Literature and Poetics, vol. 29).

Der byzantinische (hagiographische) Threnos und sein Einfluß auf die orthodoxen Slaven. In: Zeitschrift für Slawistik, 42, H. 3, 1997, S. 316-327.

The River Danube in Balkan Slavic Folksongs. In: Ethnologia Balkanica, 1, 1997, S. 53-60.

1996

Fallstudien zu Zensurvorgängen in der Stalinzeit (Mandel'štam, Achmatova, Pasternak). In: Zensur und Selbstzensur in der Literatur. 9. Tagung der DGAVL (3.-5.6.1993 in Berlin). Hg. P. Brockmeyer und G. Kaiser. Würzburg 1996, S. 173-192.

Techniken der Komik in südslawischen Komödien der Jahrhundertwende. In: Laughter & Tears in the Balkan Cultures. Ed. E. Karpodini Dimitriadi. Athen 1996, S. 149-162.

Avtor, liričeskij sub''ekt i ego tekst u O. Mandel’štama. In: Avtor i tekst. Sbornik statej. Sankt-Peterburg 1996, S. 408-428.

Ludistische Texte. Zur postmodernen Intertextualität in Dubravka Ugrešić' "Štefica Cvek u raljama života" und in "Forsiranje romana-reke". In: Diskurs der Schwelle. Aspekte der kroatischen Gegenwartsprosa. Hg. Dagmar Burkhart und Vladimir Biti. Frankfurt a. M.: Peter Lang 1996, S. 189-203. (Heidelberger Publikationen zur Slavistik. B: Literaturwissenschaftliche Reihe, Bd. 4).

1995

Ars memoriae und ars combinatoria in der Postmoderne. Am Beispiel von M. Pavić. In: Die Welt der Slaven, Jg. XL, Heft 2, München 1995, S. 341-351.

1994

Mythopoetical Discourse in Modern Slavic Literatures. Andrey Bely’s Novel "Peterburg" and Ivo Andrić's "The Bridge on the Drina". Delphi. In: Les Temps de l'Europe, tome II: Temps mythiques européens. Hg. J. Bonnet u. E. Karpodini-Dimitriadis Strasbourg 1994, S. 242-247.

Vom Carmen figuratum zur visuellen Poesie. An serbischen Beispielen des Barock bis zur Gegenwart. Vortrag anläßlich der Konferenz des Konstanzer Graduiertenkollegs "Theorie der Literatur". In: Zeichen zwischen Klartext und Arabeske. Hg. Susi Kotzinger und Gabriele Rippl. Amsterdam/Atlanta, GA: Rodopi 1994, S. 81-94. (Internationale Forschungen zur Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft 7).

1993

Korrelation von Wort und Bild im intermedialen "Text" des russischen lubok. In: L. Petzoldt, I. Schneider und P. Streng (Hg.): Bild und Text. VI. Internationale Konferenz des Komitees für ethnologische Bildforschung in der Société Internationale pour Ethnologie et Folklore (SIEF) 2.-6. Oktober 1990 in Innsbruck, Bratislava 1993, S. 37-47, und unter dem Titel: Der intermediale Text des russischen lubok. In: Wiener Slawistischer Almanach, Bd.31, 1993, S. 5-27.

Die Präsenz des Folklore-Texts im literarischen Text. Am Beispiel russischen und südslavischen Materials. In: K. Gutschmidt, H. Keipert und H. Rothe (Hg.): Slavistische Studien zum XI. internationalen Slavistenkongreß in Preßburg/Bratislava. Köln-Weimar-Wien 1993, S. 57-69.

Semantische Isotopien und Kohärenz der Texte. Am Beispiel von Borislav Stanković und Miloš Crnjanski. In: Festschrift für Norbert Reiter zum 65. Geburtstag. Wiesbaden 1993, S. 23-32. (Opera Slavica, Neue Folge: Bd 13).

Erzählter Raum – Erinnerungsraum. In: Festschrift für Maja Bošković-Stulli zum 70. Geburtstag. Narodna umjetnost, Nr. 30, Zagreb 1993, S.167-182.

Verovanja u vampire u jugoistočnoj Evropi. In: Raskovnik, Jg. XIX, Nr.71-72, 1993, S. 67-85.

Aspekte des Folklore-Texts und Kontexts. Am Beispiel der russischen Totenklage und des Totenbrauchtums. In: Die Welt der Slawen, Jg. XXXVIII, Nr. 1, München 1993, S. 161-179.

1992

Traumjäger, Trialoge und Teelandschaften. Zur postmodernen Poetik von Milorad Pavić. In: Wiener Slawistischer Almanach, Bd. 29, 1992, S. 185-202. Erschienen auch in: Serbian Literary Quarterly, 1-2, 1992, S. 35-53.

Pitanja klasifikacije balkanskog folklora. In: Raskovnik., 67-68, 1992, S. 87-108. [= Auszugsweise Übersetzung ins Serbische aus dem Buch Burkhart, Dagmar: Kulturraum Balkan, Paradigma 6: Taxonomie-Probleme, Berlin-Hamburg, 1989, S. 149-162.]

Gurman kao državni neprijatelj. Barbierova satira "Epitaf carskog germana". In: Umjetnost riječi, Bd. XXXVI/2, Zagreb 1992, S. 165-178.

Jazyk, social’noe povedenie i kul’tura. In: Balkanskie čtenija, Bd. I, Moskau 1992, S. 178-186.

1991

Der Gourmet als Staatsfeind. Veljko Barbieris Satire "Epitaf carskog gurmana". In: Dagmar Burkhart (Hg.): Körper, Essen und Trinken im Kulturverständnis der Balkanvölker. Wiesbaden/Berlin 1991, S. 285-300. (Balkanologische Veröffentlichungen, Bd. 19).

Tekstual’nye, kontekstual’nye i intertekstual’nye aspekty pričitanij na Rusi. In: Fol’klor v sovremennom mire. Moskau 1991, S. 78-93.

Lovci snova, trialozi i predeli slikani čajem. Postmoderna poetika Milorada Pavića. In: Komparativno proučavanje jugoslovenskih književnosti. Zbornik radova 4, Zagreb 1991, S. 113-127.

Slawische Literaturen und Komparatistik. In: Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Gießen 1991, S. 40-44.

1990

Text-Bild-Relationen und ihre kulturanthropologische Dimension in russischen Bilderbögen. In: Text und Bild, Bild und Text. Hg. Wolfgang Harms, Stuttgart 1990, S. 296-308, Abb. 142-152.

Oppozicija mužskoj/ženskij v balkanskoj modeli mira. Simpozium po strukture teksta. Tezisy i materialy. Hg. T. V. Civ’jan u.a. In: Balkanskie čtenija, Bd. I, Moskau 1990, S. 89-92.

"Kraljevo" als Beispiel für die frühen Dramen Miroslav Krležas. In: Festschrift für Johannes Schröpfer zum 80. Geburtstag (Natalicia Johanni Schröpfer octogenario a discipulis amicisque oblata). Hg. Peter Hill und Leopold Auburger. München: Slavica Verlag 1990, S. 125-136.

Jahrmarkt des Untergangs. Zu M. Krležas frühem Einakter "Kraljevo". In: Künstlerische Dialektik und Identitätssuche. Literaturwissenschaftliche Studien zu Miroslav Krleža. Hg. Reinhard Lauer. Wiesbaden 1990, S. 1-12.

Tekst-kontekst-aspekti srpskohrvatske tužbalice. In: Raskovnik, Jg. XIV, Nr. 61-62, 1990, S. 85-102.

Sokol koji je odletio. Razmišljanja o text-kontext-aspektima srpskohrvatske tužbalice. In: Etnoantropološki problemi, Bd. 8, Beograd 1990, S. 101- 112.

1989

Sterben, Tod und Jenseits in der russischen Totenklage. In: Tod und Jenseits im europäischen Volkslied. Hg. W. Pucher. Ioannina 1989, S. 81-95.

Spiel im Spiel. N. A. Nekrasovs früher Einakter "Aktër" als Paradigma des russischen Vaudeville. In: Russian Literature, Bd. XXVI, Amsterdam 1989, S. 305-326.

Vuk Stefanović Karadžić als Pionier der Sammlung und Erforschung serbischer Volkslieder. In: Ballades et Chansons Folkloriques. Hg. Conrad Laforte. Québec 1989, S. 77-84.

1988

Zur Semiotik zoomorpher und anthropomorpher Elemente in südosteuropäischen Ritualbroten. In: Acta Ethnographica, Jg. XXXIV, 1986-1988, S. 203-221, 16 Abb.

Maske und Chiffre bei St. Lem. Am Beispiel von "Pamiętnik znaleziony w wannie". In: Slavistische Studien zum X. Internationalen Slavisten-Kongreß in Sofia 1988. Hg. R. Olesch und H. Rothe. Köln/Wien 1988, S. 315-333.

Russische Bilderbögen ("lubki"). Geschichte, Struktur und Funktion. In: Lares, Bd. LIV, Florenz 1988, S. 69-77. 13 Abb.

An Early Fairy-Tale in Verse of Aleksandr S. Puškin: The Structure of the Erotic Riddle. In: Russian Literature, Bd. XXIV, Amsterdam 1988, S. 275-292.

Das "Hajdukovanje"-Phänomen. Seine Verarbeitung in divergierenden Liedtypen Bosniens und der Hercegovina. In: Čović, Borivoj (Hg.): Medjunarodni simpozijum "Bosna i Hercegovina u tokovima istorijskih i kulturnih kretanja u jugoistočnoj Evropi". Sarajevo 1988, S. 25-38.

1987

Die weibliche Dimension im traditionellen Weltmodell auf dem Balkan. In: Norbert Reiter (Hg.): Die Stellung der Frau auf dem Balkan. Berlin 1987, S. 79-98. (Balkanologische Veröffentlichungen, Bd. 12).

Mythoide Verfahren der Weltgenerierung in Andrej Belyjs Roman "Peterburg". In: Aage Hansen-Löve und Wolf Schmid (Hg.): Mythos in der slavischen Moderne. Wien 1987, S. 169-192. (Wiener Slawistischer Almanach, Sonderband 20).

Historisches Ereignis und charismatischer Held in mazedonischen Liedern. In: Makedonski folklor, Jg. XX, Nr. 39-40, 1987, S. 23-33.

On the Semiotics of Zoomorphous and Anthropomorphous Elements in East European Ritual Loaves. In: International Folklore Review, vol. 5, 1987, S. 43-47.

ČERnyj KOn’ pryGAet v ogon’ – Zur Geschichte und Struktur des russischen Volksrätsels. In: Beiträge zur russischen Volksdichtung. Hg. K.-D. Seemann. Berlin 1987, S. 38-71.

Die semiotische Dimension des russischen Sprichworts. In: Beiträge zur russischen Volksdichtung. Hg. K.-D. Seemann. Berlin 1987, S. 13-37.

1986

Die "Penelope des 20. Jahrhunderts". Bemerkungen zur Lyrik von Elizaveta Bagrjana. (Beitrag für den II. Internationalen Bulgaristik-Kongreß in Sofia vom 23. 5. bis 3. 6. 1986). In: Bulgarische Sammlung, Bd. 6, Hg. W Gesemann, K. Haralampieff, H. Schaller. Neuried 1986, S. 13-31.

"Dr. Faustina" von Blaga Dimitrova. Ein Exempel der zeitgenössischen bulgarischen Dramenliteratur. In: Festschrift für W. Gesemann zum 60. Geburtstag, Bd. 1. Hg. H.-B. Harder u.a. Neuried 1986, S. 25-44. (Slavische Sprachen und Literaturen, Bd. 6).

1985

Zu den Doppelwörtern in Balkansprachen. Semantische und pragmatische Aspekte der Reduplikation. In: Zeitschrift für Balkanologie, Bd. XXI, H. 2, 1985, S. 121-135.

Položaj etnologije u balkanologiji: eksplikacija i teze za balkansku etnologiju. In: Etnološka tribina, Bd. 8, Zagreb 1985, S. 5-28.

Der rote Schleier. Zur traditionellen Brautverhüllung im türkischen und bulgarischen Raum. In: Materialband 2 zu der Ausstellung "Die Braut – geliebt, verkauft, getauscht, geraubt" in der Kunsthalle Köln vom 12. Juli bis 13. Oktober 1985, Hg. G. Völger und K. v. Welck. Köln 1985, S. 450-455.

1984

Bulgarische Rätsel und Sprichwörter. Ein Vergleich zweier Kurzformen der Volksdichtung. In: Wolfgang Gesemann, Kyrill Haralampieff, Helmut Schaller (Hg.): Bulgarien. Internationale Beziehungen in Geschichte, Kultur und Kunst, 1984, S. 17-25. (Südosteuropa-Studien Heft 35. Bulgarische Sammlung, Bd.4).

Rätsel und Sprichwörter. Ein Vergleich zweier Kurzformen der Volksdichtung. In: Balcanica, XV, 1984. S. 285-291.

Die soziale Stellung der Frau auf dem Balkan und ihre Manifestation im semantischen Feld HEIRATEN sowie einigen Komplementärfeldern. In: Zeitschrift für Balkanologie, Bd. XX, H. 1, 1984, S. 41-72.

Erasmia, Artemis, Krinio und Maria R. In: Onomata, Bd. 9, Athen 1984, S. 73-82.

1983

Textstrukturen in der sowjetischen Erzählung der sechziger Jahre. In: Festschrift für Maximilian Braun zum 80. Geburtstag. Hg. R. Lauer. Wiesbaden 1983, S. 24-51. (Opera Slavica, N. F. Bd. 4).

Epochendarstellung und Ich-Reflexion im Genre >autobiographischer Text<. Zu den Erinnerungen von M. N. Volkonskaja, A. Ja. Paneva und Vera Figner. In: Slavistische Studien zum IX. Internationalen Slavistenkongreß in Kiev 1983. Hg. J. Holthusen, R. Olesch u.a. Köln/Wien 1983, S. 55-74.

Aspekti na ženskoto načalo v bălgarskite prikazki i prizkazki za životni. In: Bălgarski folklor, Bd. IX, H. 2, Sofia 1983, S. 34-45.

Sprachexperimente. Zur konkreten Poesie in Jugoslavien. In: Festschrift für Nikola R. Pribić. Hg. W. Gesemann und H. Schaller. Neuried 1983, S. 29-75. (Selecta Slavica Bd. 9).

Anna Achmatova i Vesna Parun. In: Umjetnost riječi, Bd. XXVII/4, Zagreb 1983, S. 313-319: Ana Ahmatova i Vesna Parun – uporedba strukture dvaju lirskih tekstova.

1982

A. S. Puškins "K Čaadaevu". In: Russische Lyrik. Eine Einführung in die literaturwissenschaftliche Textanalyse. Hg. K.-D. Seemann. München 1982, S. 55-73. (UTB 1156).

Das künstlerische Weltmodell in der Prosaerzählung. Am Beispiel von Ivo Andrić' "Prokleta avlija". In: Zeitschrift für Balkanologie, Bd. XVIII, H. 1, 1982, S. 1-21.

Systemgedanke und Klassifikationsprobleme. In: Makedonski folklor, Jg. XIV, Nr. 27-18, 1982, S. 91-103.

Aspekte des Weiblichen im bulgarischen Tier- und Zaubermärchen. In: Fabula – Zeitschrift für Erzählforschung, Bd. 23, H. 3-4, 1982, S. 207-220 und in: Lares, Florenz, Bd. XLVIII, H. 2, 1982, S. 171-187.

1981

Das Sprichwort als Faktum der Kommunikationswissenschaft und der Semiotik. In: Lares, Bd. XLVII, Nr. 3, Florenz 1981, S. 335-356.

Zur Taxonomie des bulgarischen Volkslieds. In: 1300 Jahre Bulgarien. Sammelband zum I. Internationalen Kongreß für Bulgaristik in Sofia 1981. Neuried 1981, S. 137-150. (Bulgarische Sammlung, Bd. 2, Teil 1).

Kollektiv-Substantiva in den Balkansprachen. In: Zeitschrift für Balkanologie, Bd. XVII, H. 2, 1981, S. 129-154.

Genre- und Motivrelationen zwischen epischen Heldenliedern und rituellen Liedern in Südosteuropa und Fragen der Liedklassifikation. In: Acta Ethnographica, Bd. XXX, H. 1-2. Budapest 1981, S. 184-190.

1980

Poslovicite kato obekt na izsledvane ot naukata za komunikacijata i ot semiotika. In: Bălgarski folklor, Jg. VI, H. 4, 1980, S. 35-52.

1979

Die Stellung der "Volkskunde" in der Balkanologie. Explikation und Thesen zur Balkan-Ethnologie. In: Zeitschrift für Balkanologie, Bd. XV, 1979, S. 13-39.

1978

Historisches Ereignis und ästhetisches Zeichen. Zu Jurij Trifonovs Roman "Neterpenie". In: Russian Literature, Bd. VI, H. 2, Amsterdam 1978, S. 155-174.

Konstituierende Elemente des Texttyps und der Textform bei N. A. Nekrasov. In: Slavistische Beiträge, Bd. 119: Referate und Beiträge zum VIII. Internationalen Slavistenkongreß in Zagreb 1978. München 1978, S. 265-285.

1976

Aleksandr Puškin. In: Enzyklopädie "Die Großen der Weltgeschichte", Bd. VII. Zürich: Kindler 1976, S. 624-645.

1971

Der Poet als Produzent. Zum Selbstverständnis russischer Dichter in Versdialogen des 18.-20. Jahrhunderts. In: Serta Slavica in memoriam Aloisii Schmaus. Gedenkschrift für Alois Schmaus, Hg. W. Gesemann u.a. München 1971, S. 77-91.

1968

Mythische Elemente und Entmythisierung in der südslavischen Volksepik. In: Slavistische Studien zum VI. Internationalen Slavistenkongreß in Prag 1968. Hg. E. Koschmieder und M. Braun. München 1968, S. 583-590.

1967

Zum Drachenkampfthema. Motivparallelen in der südslavischen und griechischen Volksepik. In: Zeitschrift für Balkanologie, Bd. V, H. 2, 1967, S. 146-159.

1966

Vampirglaube und Vampirsage auf dem Balkan. In: Beiträge zur Südosteuropa-Forschung anläßlich des I. Internationalen Balkanologen-Kongresses in Sofia 1966. Hgg. vom Arbeitskreis Südosteuropa-Forschung bei der DFG. München 1966, S. 211-252.

1964

Leitmotivik und Symbolik in Andrej Belyjs Roman "Peterburg". In: Welt der Slaven, Bd. III, 1964, S. 277-323.