Biographie

Mundus Narratus Besuch des Dolmetscher-Instituts in Heidelberg, Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften mit Promotion an der Universität München, Übersetzungstätigkeit für Verlage und das Filmmuseum in München, Dozentin im Bereich Erwachsenenbildung, Redakteurin bei Kindlers Literatur-Lexikon, Habilitation an der Freien Universität Berlin, bis 1995 Professorin für Slawistik an der Universität Hamburg (Spezialgebiete: russische Literatur, polnische Literatur, südslawische Literaturen und Folklore), 1995 bis 2002 Professorin und Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Slawistik an der Universität Mannheim. Seit 2002 Arbeit auf dem Gebiet der interkulturellen Literaturwissenschaft und Literaturtheorie, der Semiotik und der Kulturanthropologie. 2016 zum Mitglied der Academia Europaea gewählt.